1home-dark-logo_2x.png

So steuern Sie Ihr Smart Home mit Ihrer Stimme - Teil 3: Beispiele für Wochentage

November 12, 2017

 

Einer der schönsten Vorteile eines Smart Homes ist, dass es Ihnen ermöglicht, Ihr Zuhause zu personalisieren und an Ihre Lebensweise anzupassen. Dies kann natürlich alle paar Jahre geändert und modifiziert werden, wenn sich auch Ihre Bedürfnisse ändern. Ein guter Weg, wie Sie die Szenen in Ihrem Smart Home einrichten können, ist, dass Sie dabei über verschiedene Absichten und Modi denken, die Sie tagsüber zu Hause verwenden.

 

Dies wird drastisch von Person zu Person variieren: Familien mit kleinen Kindern, mit älteren Kindern oder wenn Kinder das Haus verlassen, wenn Sie aufhören zu arbeiten oder wenn Sie von zu Hause aus arbeiten usw.

 

Die folgenden Beispiele sollen Ihnen einige Ideen geben.

 

Unsere Routinen an Wochentagen in einer Zeitleiste:

 

7:00 “Alexa, Guten Morgen.”

Das Haus für die Morgenroutine vorbereiten: die Lichter sind gedimmt, die Jalousien sind leicht geöffnet, das Badezimmer ist fürs Duschen vorbereitet.

 

An manchen Vormittagen schalten wir die Musik im Bad ein und geben einen separaten Befehl an unsere Sprachassistentin weiter. Es ist flexibler, als die Musik in die Morgenszene einzuschließen.

  • die Fensterläden im Schlafzimmer auf 90% stellen

  • Umgebungslicht im Badezimmer auf 50% einstellen, Badezimmerspiegel einschalten, um Nachrichten und einen Überblick über Ihren Tag anzuzeigen, beide elektrischen Badezimmertüren schließen, Fußbodenheizung im Badezimmer einschalten

  • Umgebungslicht in der Küche auf 50% stellen, Küche einschalten, Ess- und Fensterläden im Wohnzimmer auf 90% stellen.

  • die Thermostate auf Tagmodus stellen

 

7:15 “Alexa, schalte Rasieren ein.”

Während des Duschens schaltet sich die Lüftung automatisch aufgrund der erhöhten Luftfeuchtigkeit ein.

Bereiten Sie das Badezimmer zum Rasieren vor:

  • alle Badezimmerleuchten auf 100% einstellen, beide elektrischen Badezimmertüren öffnen

 

7:20 “Alexa, schalte das Bad aus.“

Verlassen des Badezimmers. Die Familie geht in den Küchenbereich, um das Frühstück vorzubereiten:

  • alle Badezimmerleuchten ausschalten, die Fußbodenheizung des Badezimmers ausschalten, die Musik im Badezimmer ausschalten

 

7:30 “Alexa, schalte Frühstücksmodus ein.”

Das Frühstück ist bereit, alle an den Tisch:

  • Das Umgebungslicht in der Küche auf 50% stellen

  • Läden im Haupt- und Arbeitszimmer auf 50% stellen

  • Läden im Esszimmer und in der Küche auf 75% stellen

 

 

 

 

8:00 “Alexa, schalte Frühstücksmodus aus.”

Das Frühstück ist fertig, wir machen uns bereit, das Haus zu verlassen:

  • alle Küchen- und Esszimmerleuchten ausschalten

  • Rollläden in der Küche und im Esszimmer öffnen, die Musik soll in der Küche und im Wohnzimmer aufhören.

 

8:30 “Alexa, wir gehen weg.”

Durch die Tür gehen:

  • alle Lichter ausschalten, die Jalousien auf 90% stellen, Musik ausschalten

  • die Belüftung erhöhen, um den Haushalt zu lüften.

  • den Alarm einstellen

 

17:00 “Alexa, wir sind zurück.”

Rückkehr nach Hause:

  • alle Wohnbereich Fensterläden öffnen

  • das Licht im Eingangsbereich einschalten

  • die Belüftung verringern

 

18:00 “Alexa, schalte Kochmodus ein/aus.”

Wir bereiten das Abendessen vor. Musik ist ein Muss (Rockmusik für mich), aber es ist flexibler, wenn es als separater Befehl ausgegeben wird.

  • das Hauptlicht in der Küche auf 100% einstellen

 

18:30 “Alexa, schalte Abendessen ein / aus.”

Die Familie zum Esstisch rufen, Musik auf entspannende Musik umstellen:

  • das Hauptlicht im Esszimmer auf 50% stellen

  • das Umgebungslicht im Esszimmer auf 50% stellen

 

19:30 “Alexa, Abendmodus einschalten.”

Das Haus auf den Abendmodus stellen, wenn es dunkel wird:

  • die Fensterläden in der Küche, im Ess- und Wohnzimmer auf 75% einstellen

 

19:45 “Alexa, schalte den Story-Modus ein.”

Bevor wir unsere Kinder zum Schlafen bringen, lesen wir ihnen eine Geschichte im Badezimmer:

  • Haupt- und Spiegellichter im Badezimmer auf 100% stellen

 

19:50 “Alexa, schalte den Story-Modus aus.”

  • alle Badezimmerleuchten auf 100% schalten

 

20:00 “Alexa, setze den Schlafenszeitmodus ein,“

… und beende die Geschichte im Bett.

  • das Umgebungslicht im Kinderzimmer auf 20% stellen

  • Fensterläden im Kinderzimmer schließen

 

20:15 “Alexa, Schlafenszeitmodus ausschalten.”

Alle Lichter ausmachen, Zeit zum Schlafen.

  • Wir haben noch nicht mit beruhigenden Klängen gespielt, aber es gibt viele Skills da draußen.

  • das Umgebungslicht für das Kinderzimmer ausschalten, die Musik ausschalten

  • die Fensterläden im Kinderzimmer schließen

 

 

 

20:30 “Alexa, Lesemodus ein-/ ausschalten.”

Am Abend etwas Zeit für sich nehmen und ein Buch lesen:

  • das Leselicht auf 100% setzen

  • andere Wohnzimmerleuchten ausschalten

  • Fensterläden im Wohnbereich auf 75% stellen

 

20:30 “Alexa, Arbeitsmodus ein- / ausschalten.”

… oder sich auf den nächsten Arbeitstag vorbereiten:

  • Hauptlicht im Arbeitsraum auf 50% stellen.

 

23:00 “Alexa, Nachtmodus einschalten.”

Das Haus schließen, das Bad und Schlafzimmer in den entsprechenden Modus stellen

  • alle Lichter ausschalten, die Musik ausschalten

  • das Umgebungslicht im Badezimmer einschalten

  • Das Umgebungslicht im Schlafzimmer einschalten, wenn das Schlafzimmer nicht bereits im Nachtmodus ist.

  • die Fensterläden auf 90% schließen

  • die Fensterläden vollständig schließen, das Kinderzimmer lassen, wie es ist

  • Thermostate auf Nachtmodus einstellen

 

Kontaktieren Sie uns unter info [at] voxior.com.

 

 

P.s.: Möchten Sie mehr erfahren? Schauen Sie sich noch andere Beiträge aus der Serie an:




 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Voice control of KNX, is it worth it?

June 9, 2017

1/3
Please reload

Recent Posts